Welfare


Im Hinblick auf regulatorische Veränderungen und die Umsetzung innovativer Beratungspläne für unsere Kunden haben wir einen Mitarbeiterstab geschaffen, der sich der Welt der flexiblen Leistungen (Benefits) widmet. Zusammen mit einem Provider haben wir ein eigenes Portal eingerichtet: WELFARE ASSICONSULT
 
An wen richtet sich der Betriebliche Welfare?

An wen richtet sich der Betriebliche Welfare?

An die Allgemeinheit der Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmergruppen und deren Familien gemäß Art.12 des Einkommensteuergesetzes (TUIR).
Im Rahmen des TUIR wird der Begriff „Arbeitnehmer“ auch auf die Bezieher von Einkommen ausgedehnt, die mit denen aus regulären Arbeitsverhältnissen vergleichbar sind.
 
 
Wie erstellt man einen Welfare-plan?

Wie erstellt man einen Welfare-plan?

Um das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern, bedarf es eines Sozialplanes der auf die Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dem muss eine Analysephase vorausgehen, die sich aus einer demografischen Erfassung der Mitarbeiter und des aktuellen Benefits des Unternehmens zusammensetzt. Um die Mitarbeiter in den Entscheidungsprozess miteinzubeziehen und so die für sie wichtigsten Vorteile zu ermitteln, ist eine Befragung der Mitarbeiter sinnvoll. Sind die Bedürfnisse ermittelt, wird mit Suche nach dem idealen Partner, über dem die Welfare Dienste erfolgen werden, fortgefahren.
 
 
 
 
 
 
Warum Welfare?

Warum Welfare?

«Da der Staat nicht in der Lage ist, ein vergleichbares Schutzniveau wie vor einigen Jahren zu gewährleisten, hat die private Fürsorge die ...
 
 
 
 

 
 zurück zur Startseite
 
 
 
 
Onlineservice - Kostenvoranschläge